Maudie


Fr 26.07

Türöffnung: 20.00 Uhr | Filmbeginn: 21.45 Uhr | mit ca. 10 min Pause

Everett Lewis lebt als Hausierer zurückgezogen an der Ostküste. Gegen die Einsamkeit und für etwas Ordnung in seiner kleinen Kate entscheidet er sich, eine Haushälterin zu engagieren. Aber auf seine Annonce meldet sich einzig Maud Dowley. Als Kind an rheumatischer Arthritis erkrankt, ist sie sehr zierlich, humpelt und ihre Hände sind verkrüppelt. Maud hat nur einen Wunsch, weg von der Familie, die ihr nichts zutraut, und, sie will malen. Statt zu putzen bemalt sie lieber Stück für Stück das ganze Haus mit farbenfrohen Bildern.

Maudie erzählt die wahre und sehr berührende Geschichte von Everett und Maud, die beide vom Leben nie begünstigt wurden, aber durch ihre Liebe füreinander das grösste Glück fanden.

Von Aisling Walsh mit Ethan Hawke, Sally Hawkins und Zachary Bennett

→ Trailer

Vorab zeigen wir den Schweizer Kurzfilm The Invention of Less von Noah Erni (3min, 2021)

Neu Adresse:

Eventfabrik
Fabrikstrasse 12
3012 Bern

Karte